Immobilien

IMMOBILIE IN NOT?


Oft sind Immobilien Auslöser für eine Überschuldung. Das Hypothekendarlehen wird wegen Nichtzahlung von Raten - bedingt zum Beispiel durch Krankheit, Arbeitslosigkeit, Überschuldung - von der Bank gekündigt. Nach der Darlehenskündigung drohen Zwangsvollstreckung, Lohnpfändung und schließlich die Zwangsversteigerung.


Sprechen Sie diskret und vertrauensvoll mit unseren Immobilienspezialisten, bevor es zu spät ist. Je eher Sie Ihr Problem besprechen, desto größer die Möglichkeit einer befriedigenden und positiven Lösung für Sie.


Unsere Immobilienexperten verhandeln mit den Gläubigerbanken, bewerten Ihre Immobilie, vermitteln den Verkauf der Immobilie vor der Zwangsversteigerung, begleiten Sie durch die eventuelle Zwangsversteigerung, beraten in Vermietungsproblemen - finden Möglichkeiten in Ihrem Sinne.


Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Spezialisten beraten und begleiten.

eigentumswohnung, versteigerung, immobilien, nrw, häuser, haus, kaufvertrag, immobilie, wohnungen, insolvenz versteigerung, gerichtsvollzieher versteigerung, immobilie verkaufen, haus versteigerung, immobilie kaufen, immobilien versteigerung, versteigerung immobilie

Ihre Mitteilung an uns

NRW-Schuldenberatung
Aachener Str.3
45145 Essen

Telefon: 0201 227523
Telefax: 0201 - 75944050